Klasse 3a

Erlebnisse und Aktionen der Klasse 3a

Miteinander und voneinander lernen

Kinder der Klasse 3a als Spielpartner und Lesepaten in der SVE

 Am 27. Oktober trafen sich die Kinder der SVE 2 und der Klasse 3a zu einer gemeinsamen Spielstunde.

Nachdem sich alle Kinder vorgestellt hatten, wurden die einzelnen Spiele erklärt und die Gruppen eingeteilt. Die Spielgruppen waren gemischt, so dass die SVE Kinder von den Schulkindern und natürlich auch die Großen von den Kleinen etwas lernen konnten.  Man musste Rücksicht nehmen, ganze Sätze formulieren, auch einmal verlieren und sich aufeinander einstellen können.

Aufmerksamkeit und Konzentration, aber auch Teamgeist und Einfühlungsvermögen waren gefragt. Dieses  Kennenlernen ist der Anfang für weitere Aktionen. Es ist zum Beispiel geplant, dass Schüler der Klassen  3a als Lesepaten regelmäßig den Kleinen spannende Geschichten vorlesen.

Am 25. November warteten die SVE Kinder zum ersten Mal auf ihre Lesepaten. Da am  29. November ein Theaterbesuch der Unterstufe sowie der SVE auf dem Programm stand, stimmten die Schüler der Klasse 3a die  SVE Kinder auf das Weihnachtsstück ein, indem sie ein Kapitel aus der Geschichte vorlasen.

Konzentriert und aufmerksam hörten die Kleinen den Großen zu.

Gemeinsames Spielen mit der Klasse E3



"Beim Spielen wird der ganze Mensch angesprochen mit allen seinen Sinnen, mit Körper, Geist und Seele, mit Kopf, Herz und Hand." (Thömmes, 7)

Aus diesem Grund veranstalteten die Klasse 3 und die Klasse E3 am 26.10.2016 eine gemeinsame Spielstunde. Mit Hilfe von Spielen können Kinder wichtige Kompetenzen, vor allem Sozialkompetenzen, erlernen und sie tragen somit wesentlich zur Entwicklung und dem Lernerfolg bei. Im Fokus stand dementsprechend das gemeinsame Spielen, das gegenseitige Kennenlernen und das Miteinander umgehen.

Es standen verschiedene Spiele zur Auswahl, z.B. "Halli Galli", "Memory", "Schach" oder "Uno". Die Kinder wählten eine Spielgruppe aus und durften eine Schulstunde lang spielen, rätseln, reden und vor allem viel lachen.

Die beiden Klassen genossen die Zeit in vollen Zügen. Vielen Dank an die Klasse 3 für die Einladung. Die nächste Spielstunde wird ganz sicher kommen.

A. Thömmes (2009): Spiele zur Unterrichtsgestaltung. Verlag an der Ruhr.