Klasse 5b

Erlebnisse und Aktionen der Klasse 5b

Schulhausübernachtung und Besuch Hoflahopp

Vom 1.2.18 auf den 2.2.18 konnten wir, die Klassen 5a und 5b, endlich unsere lang geplante Schulhausübernachtung stattfinden lassen. Am späten Nachmittag trafen wir uns, um gemeinsam ins Hoflahopp zu gehen. Dort konnten wir uns dann so richtig austoben und Zeit mit unseren Freunden verbringen. Durch die Einnahmen des Pausenverkaufs, den wir die Woche vorher organisiert hatten, konnten wir im Hoflahopp essen gehen. Danach waren wir wirklich müde und freuten uns alle auf unser Bettenlager in der Schule. Den Abend ließen wir dann ganz gemütlich ausklingen. Alle hatten wirklich viel Spaß! Wieder einmal konnten wir feststellen, dass sich unsere Klassen sehr gut verstehen. Dem nächsten Ausflug steht also nichts im Wege! 

Pausenverkauf mit der Parallelklasse

Am 23.01.18 konnten wir zeigen, was wir im Kochunterricht gelernt hatten! Gemeinsam mit der Parallelklasse bereiteten wir leckere Pizzasemmeln und Gemüsesticks mit Quark zu. Bereits nach der 1. Pause war alles ausverkauft. Kein Wunder, denn es schmeckte wirklich lecker! Man muss aber auch sagen, dass wir uns wirklich sehr viel Mühe gegeben haben! Toll war auch, dass wir alle Rücksicht aufeinander genommen haben und sehr hilfsbereit waren. So macht Teamarbeit wirklich Spaß! 

Besuch des Weihnachtsmarktes

Kurz vor den Ferien unternahmen wir einen Ausflug mit unserer Patenklasse zum Hofer Weihnachtsmarkt. Besonders toll fanden wir die vielen Buden, die so herrlich geschmückt waren. Natürlich durften ein warmer Kinderpunsch und gebrannte Mandeln nicht fehlen!

Ein besonderes Erlebnis war die Fahrt auf dem Karussell, bei dem nicht nur die Jüngsten viel Spaß hatten. Dieser Vormittag war wirklich schön und hat die Vorfreude auf Weihnachten nochmal richtig gesteigert!

 

Unser „Arche- Projekt“

In der Vorweihnachtszeit haben wir Wunschzettel angefertigt. Dabei kam einer Schülerin der Gedanke, dass es auch Kinder gibt, die keine Geschenke zu Weihnachten erhalten. So entstand die Idee, einen großen Geschenk- Karton für eben solche Kinder zu packen. Fast alle SchülerInnen der Klasse 5b brachten kleine Spielsachen, Bücher usw. mit, die sie nicht mehr benötigten. Auch fertigten wir kleine Briefe für die Kinder an. Unser Karton war wirklich schnell gefüllt und konnte an die „Arche e.V.“, ein Hilfswerk das sich gegen Kinderarmut einsetzt, geschickt werden. Wir hoffen, dass sich die Kinder über unsere Geschenke gefreut haben!

Unser Schlemmer- Buffet

Am 18. Januar wurde in der Klasse 5b mächtig aufgetischt. Da unsere Schulhausübernachtung ein zweites Mal verschoben werden musste und wir deshalb richtig enttäuscht waren, beschlossen wir, ein umso prächtigeres Frühstück am nächsten Tag vorzubereiten.Fast jedes Kind brachte Leckereien mit. Von eingelegten Gurken und selbstgemachten Marmeladen bis zur Avocado und Tomate- Mozzarella war wirklich alles dabei.

Besonders viel Spaß gemacht hat auch die Zubereitung der gesamten Nahrungsmittel. Zum Schluss hatten wir ein riesiges Frühstücksbuffet mit allerhand Leckereien. Die Klasse 5b sagt „Bon Appettit!“