Projekt "Saubere Gänge"

Seit dem Schuljahr 2013/14 steht die Bonhoefferschule unter dem Motte "Rot, Grün, oder Blau? Sauber machen? Ja, genau!". 

 

Die Schüler der fünf verschiedenen Gänge im Schulhaus, gekennzeichnet durch unterschiedliche Farben, treten das Schuljahr über in einen Wettbewerb miteinander. Die Schüler haben die Aufgabe, ihren Gang sauber und ordentlich zu halten. Einmal in der Woche werden die Gänge durch eine Kommission unangekündigt überprüft. Jeder Gang kann bis zu vier Bälle sammeln:

-   Sind alle Schuhe ordentlich aufgestellt und die Sportbeutel an ihrem rechten Platz?

-   Hängen alle Jacken an der Garderobe?

-   Ist der Boden befreit von Unrat?

-   Gesamteindruck (Dekoration, Kunstbilder etc.)

Mehrmals im Schuljahr gewinnt einer der Gänge den Titel "sauberster Gang" und wird vor der ganzen Schule als dieser ausgezeichnet.